Neuigkeiten

Adelante sagt DANKE

Adelante, die Musikgruppe der ATW, kann sich über eine großzügige Spende freuen! Bei der 57. und 58. JamSession hat das Palü Mannheim 1.500 Euro für die Gruppe Adelante gesammelt! Am 4. Mai, bei der  59. JamSession, hat sich Adelante mit einigen ausgewählten Musikstücken aus ihrem Repertoire dafür bedankt. Die Gruppe widmet sich überwiegend der Worldmusic und spielte Tango und Kleszmer.  Wie es sich für eine richtige Jam Session gehört, hat der Schlagzeuger einer anderen Band die Musiker begleitet.. Das Publikum war begeistert und es gab einen großen Applaus.

Unter dem Motto: KOMMEN – ZUHÖREN – MITMACHEN finden seit 2009 im Palü-Keller neben zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen in regelmäßigen Abständen JamSessions statt.

Die bei Hobby- und Profimusikern großen Zuspruch findenden JamSessions werden von Andreas Hänssler und Jörg Knobloch organisiert. Immer wieder finden neue Gruppen und Musiker den Weg in den Palü-Keller und sorgen für Spaß und Unterhaltung. Die mittlerweile hervorragende musikalische Qualität sorgt für gute Stimmung bei den Besuchern und beeinflusst somit auch positiv die Spendenbereitschaft. Seit 2010 sind bei den JamSessions bereits über 30.000,- Euro zusammengekommen, mit denen zahlreiche soziale Projekte unterstützt werden konnten. Alle Spenden werden immer eins zu eins weitergegeben.         

Fotos: jk@joerg-knobloch.de

04.05.2018

VRmobil für die Arbeitstherapeutische Werkstätte Mannheim

Die Arbeitstherapeutische Werkstätte Mannheim gGmbH (ATW) freut sich über das neue VR Mobil. Dank einer großzügigen Spende der VR Bank Rhein Neckar konnte der Fuhrpark der ATW jetzt um einen nagelneuen VW moveup! erweitert werden. Der Werkstattleiter Andreas Bolz und die Jobcoachs der ATW begrüßten am Donnerstag das Vorstandsmitglied der VR Bank Michael Mechtel zur Fahrzeugübergabe.

Schwerpunktmäßig wird der VW moveup! im Wert von 12.000 Euro von den drei Jobcoachs der ATW eingesetzt werden. Sie betreuen die Praktika und Außenarbeitsplätze der Werkstatt und sind täglich in der ganzen Metropolregion Rhein Neckar unterwegs, um kooperierende Firmen und die Beschäftigten außerhalb der Werkstatt zu besuchen. „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt ein eigenes Auto für das Jobcoaching zur Verfügung haben, das eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit ist und uns das Alltagsgeschäft enorm erleichtert. Der wendige, kleine VW up ist genau das richtige Auto, da wir viel in der Stadt unterwegs sind.“

Das Projekt VRmobil wurde 2007 als gemeinsame Aktion der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und dem genossenschaftlichen Gewinnsparverein ins Leben gerufen und beinhaltet die Bereitstellung von Fahrzeugen für den täglichen Einsatz von Hilfsdiensten, Sozialstationen und anderen Einrichtungen. Mittlerweile sind bereits über 2.600 VRmobile in ganz Deutschland auf den Straßen unterwegs.

03.05.2018

Zertifikatübergabe Schweißkurs – ein Pilotprojekt in der ATW

In Kooperation mit der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt (SLV) Mannheim bot die ATW erstmals eine Qualifizierungsmaßnahme an, in der die Grundlagen im Schweißen vermittelt wurden. 

Im Herbst 2017 hatten sechs Beschäftigte der ATW die Möglichkeit, an einem Schweißkurs teilzunehmen. Der besondere Reiz und Anspruch dieses Kurses war, dass er außerhalb der Werkstatt in der SLV stattfand und somit ein gelungenes Beispiel für Inklusion in der Ausbildung ist. Das Kursangebot der SLV orientiert sich am allgemeinen Arbeitsmarkt und kann bausteinartig an jedes Niveau und die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Unter optimalen Rahmenbedingungen  dauerte der Kurs insgesamt sechs Wochen und wurde von allen sechs Teilnehmern erfolgreich mit einem Schweißerpass abgeschlossen. Die sechs Teilnehmer haben sowohl als Gruppe gut zusammen gearbeitet wie auch im eigenen handwerklichen Üben ausgezeichnete Leistungen erbracht. Jeder einzelne konnte Erfolgserlebnisse erzielen und brachte überzeugende Übungs- und Prüfungsstücke hervor. Ebenso waren wir mit den Ausbildern und dem gesamten Ablauf hoch zufrieden und freuen uns über die gelungene Kooperation.

 

Abschließend erhielt jeder Teilnehmer eine Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme, die im Dezember mit einem entsprechenden Zertifikat vom Werkstattleiter überreicht wurde.

    

07.02.2018

Resilienz – innere Stärke in Zeiten ständigen Wandels

Vortrag Resilienz in der ATW im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit 2017 am 19. Oktober 2017

Eine gelungene Veranstaltung in den Räumen der ATW Mannheim, offen für Teilnehmer und Beschäftigte, Mitarbeiter sowie interessierte Menschen aus Mannheim und Umgebung.

Aus allen drei Gruppen kamen  Gäste um zuzuhören, mit zu diskutieren und sich auszutauschen. „ Impulsvortrag“ nannte die Referentin, Frau Sabine Jansen, Resilienz –u. Businesscoach, ihre Art des Vortrags. In der Tat gab es zahlreiche interessante Impulse, zum Nachdenken und vielleicht auch als Anregung, etwas im Alltag zu verändern, um die eigene Resilienz zu stärken und damit auch den Widrigkeiten des Lebens besser begegnen zu können.

Die Resonanz der fast 60 Gäste war meist sehr positiv, auch der wunderbar herbstlich geschmückte Saal und das leckere Fingerfood aus eigener Herstellung kamen gut an.

Die ATW freut sich, einen interessanten Beitrag zur Woche der seelischen Gesundheit geleistet zu haben, zumal das diesjährige Thema „ Gesundheit am Arbeitsplatz“ in unserem Alltag so präsent ist.

                                                                                                                              

07.12.2017

ATW Vielfalt ist unsere Stärke

© 2018 | Arbeitstherapeutische Werkstätte Mannheim gGmbH