Gesundheitsprävention

Walking

Es findet Gesundheitstraining durch regelmäßiges „strammes Gehen“ / Walking 1 x wöchentlich statt. Ergänzt wird dieses durch leichte Dehnübungen. Die regelmäßige Überprüfung des Trainingsstandes wird im Trainingsheft festgehalten.


Ziel:

  • Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens
  • Verbesserung der Ausdauer 

Kurs: 1 x wöchentlich 

Dauer: 13 Wochen

 

Qi-Gong Übungen in der Gruppe

Qi-Gong bedeutet das beharrliche Arbeiten mit der Energie. Es sind Jahrtausende alte Techniken, die in China praktiziert wurden. Sie beinhalten vielfältige Überzeugungen, Lebensweisen und Übungen, die sich über die gesamte Lebensführung hin erstrecken (z. B. Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Tai Chi, chinesische Medizin ...). Es werden Übungen im Stehen und Sitzen gemacht, evtl. auch im Liegen, um die Bauchatmung besser kennen zu lernen und zu üben.

  • Aufwärmen und Lockern
  • Atemübungen, Üben der Bauchatmung
  • 8 Brokate
  • Übungen aus "brain gym"
  • Verschiedene Energieübungen
  • Trainieren der Vorstellungskraft
  • Entspannung
  • Theoretische Informationen über Qi Gong und die verschiedenen Übungen



Rückenschule

Viele Rückenprobleme lassen sich mit gezielter Wirbelsäulengymnastik vermeiden. Mit Übungen zur Koordination, Beweglichkeit und Kräftigung werden Rückenbeschwerden vorgebeugt und auch gezielt bekämpft. Kräftigungsübungen stärken die Muskeln rund um die Wirbelsäule. Dehnungsübungen dienen zur besserer Beweglichkeit und zur Entspannung der Wirbelsäule.

Jeden Freitag: sanftes Rückentraining, das die Muskeln kräftigt und stabilisiert, eingeleitet durch leichtes Kreislauftraining und Entspannungsübungen und Stretching als Ausklang.

ATW Vielfalt ist unsere Stärke

© 2018 | Arbeitstherapeutische Werkstätte Mannheim gGmbH